Straube/Schröder

31.

Forschen mit  Dürer. Ausgewählte Stationen des Düreraktionsraums zur  Dürerausstellung 2012

 

Begleitend zur großen Dürer-Ausstellung des Jahres 2012 erarbeitete das KPZ einen museumspädagogischen Aktionsraum für Kinder und Familien (Dokumentation unter: http://www.kpz-nuernberg.de/kpz/_duerer_2012_AD_start.shtml). Ziel war es, die Inhalte der Ausstellung sowie die Ergebnisse des Dürer-Forschungsprojekts durch handlungsorientierte Angebote mit einer großen methodischen Bandbreite und durch unterschiedlichen Medieneinsatz zu vermitteln. Der Workshop erläutert das Konzept und die methodischen Ansätze einzelner Stationen und lädt zum Nacherleben und zur Diskussion ein.

 

Referentinnen: Pamela Straube und Pirko Schröder, Museumspädagoginnen des KPZ

Durchgang: 14.00 bis 16:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Ort: Kunst- und Kulturpädagogisches Zentrum der Museen in Nürnberg (KPZ)im Germanischen Nationalmuseum,Kartäusergasse1

Treffpunkt im Foyer des GNM

Benötigte Materialien/Voraussetzungen: keine

 

Direkt zur Anmeldung