Mayer

30.

Führung durch die Bibliothek desInstituts für moderne Kunst

 

Das Archiv des Instituts für moderne Kunst Nürnberg umfasst mehr als 550.000 Archivalien wie Publikationen, Zeitschriften, CD-ROMs, Drucksachen und Presseausschnitte. Das Zentrum des Archivs bilden rund 22.000 Informationsdossiers zu wichtigen Vertretern der nationalen und internationalen Kunst nach 1945.

Im Archiv / der Bibliothek des Instituts für moderne Kunst werden Publikationen zur zeitgenössischen internationalen Kunst nach 1945 gesammelt. Neben Ausstellungskatalogen, Monographien, Zeitschriften und Sachbüchern werden Audio- und Videokassetten sowie CD-Roms gesammelt. Eine Besonderheit stellt die sog. »graue Literatur« (Broschüren, Faltblätter, Einladungskarten, Presseausschnitte, Plakate etc.) dar.

 

 

Referentin: Kathrin Mayer, Stellvertr. Direktorin Bibliothek und Archiv (Leitung)

Durchgang: 14.00 bis 15.15 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 15

Ort: Institut für moderne Kunst Nürnberg, BibliothekLuitpoldstraße 5,90402 Nürnberg, im Neuen Museum, 2. Etage

Benötigte Materialien/Voraussetzungen: keine

 

Direkt zur Anmeldung